Homepage_Covid.jpg

Covid-19

Corona-Informationen Handball Stäfa

Spielbetrieb

Die wichtigsten Punkte aus dem Schutzkonzept für die Frohberg-Halle

- in der gesamten Halle gilt Schutzmaskenpflicht - auch in der Garderobe (exkl. Duschen) und auf der Auswechselbank! (Ausnahmen: Max. 2 im Voraus definierte Coaches und die Spieler
die sich einwechseln)

- es sind KEINE Zuschauer zugelassen

- Zugang zur Halle und zur Garderobe ist frühestens 1 Stunde vor Spielbeginn erlaubt (NLB-Teams 1 1/2 Stunden vor Spielbeginn)

- Tribüne beim Eingang ist der Warteraum für die Gäste (Warten vor dem Einlaufen), Tribüne auf der Zeitnehmerseite ist der Warteraum für das Heimteam

- nach Spielende die Spielfläche und Spielerbank umgehend verlassen, innerhalb 45 Minuten Garderobe/Halle verlassen, Duschen ist erlaubt

Schutzkonzept Spielbetrieb

 

Trainingsbetrieb

Juniorinnen, Junioren und junge Aktive (bis und mit Jahrgang 2001)

Der Trainingsbetrieb kann unter Einhaltung der Schutzmassnahmen «normal» stattfinden. Es gibt keine Einschränkungen bzgl. Anzahl Personen und Art des Trainings.

 

Aktive im Breitensport (älter als Jahrgang 2001)

Der Trainingsbetrieb ist unterbrochen.

 

Info Trainingsbetrieb

Schutzkonzept SHV