handball_staefa_verein.jpg

Trainerweiterbildung - Learning by Austausch

Bei noch angenehmen Temperaturen fanden sich am Samstagvormittag 18 Trainerinnen, Trainer und Mannschaftsverantwortliche von Handball Stäfa im Foyer der «Halle für Alle» ein. Mit Kafi und Gipfeli oder einem Getränk starteten wir in den gemeinsamen Vormittag. Stefan Oberholzer eröffnete den Anlass mit einem Ausblick auf die Saison 2021/22. «Who is who» war angesagt. In einem zweiten Teil erörterte Obi die Möglichkeiten von medizinischen Dienstleistungen als Mitglied von Handball Stäfa. Im Anschluss folgte eine spannende Diskussion zum Helfertool. Vielen Dank an alle für das engagierte Mitdenken.
Das Wort ging weiter an Andy Erni für einen Teil «Prävention» im Verein. Auch hier entstand ein toller Austausch und interessante Rückmeldungen.

Im letzten Teil des Vormittags ging es dann um Athletik (Krafttraining). Moritz Bächtiger legte sich unter Anleitung von Mike Felder mächtig ins Zeug. Mike betonte, wie wichtig regelmässiges Krafttraining ist. Im Elitesport ist es ein Muss, um vorwärts zu kommen und im Breitensport ist es klare Prävention und schützt vor Verletzungen. Also auf in den Kraftraum…

Um 12 Uhr verabschiedete Silvio Solenthaler alle Anwesenden und bedankte sich fürs Engagement.

Autorin: Andrea Leutwyler 

2021 TrainerWB2

NLB-Spieler Moritz Bächtiger demonstriert Kraftübungen unter der Leitung von Athletiktrainer Mike Felder.

2021 TrainerWB6

18 Trainerinnen und Trainer von Handball Stäfa werden auf die Saison 2021/22 eingeschworen.

2021 TrainerWB8

Kaffee und Gipfeli steigern die Motivation.