handball_staefa_verein.jpg

Emma Bächtiger an der Akademie in Cham

Die 15-jährige Emma Bächtiger aus Hombrechtikon begann ihre Handball-Karriere in Stäfa. Inzwischen spielt sie im rechten Rückraum bei den Juniorinnen des LK Zug und erhält an der Handball Akademie in Cham die Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen zu trainieren. 

Emma kam durch ihre drei handballspielenden Brüder zum Sport mit dem klebrigen Ball. Als ihre grösste Stärke bezeichnet die Linkshänderin ihren Willen. Bächtigers Ziele sind Einsätze in der SPL 1 und der A-Nationalmannschaft.

Mehr über Emma Bächtiger und die Ansichten von A-Nationaltrainer Martin Albertsen erfahrt ihr in diesem Video.

1920 EmmaBächtiger