2122_Stfa_U13-Elite.jpg

Immer wieder Lichtblicke

Nach sieben Minuten stand es im Heimspiel gegen die HSG Aargau Ost 4:4. Das war ein positiver Start gegen jenes Team, gegen welches die Stäfner zum Abschluss des alten Jahres 23:50 verloren hatten. Dann zogen die Seebuben allerdings schwache sieben Minuten ein und lagen prompt 4:13 zurück. Zum Glück fingen sich die Gelbschwarzen hernach wieder. Bis zur Pause (9:19) bewegten sie sich mit den Gästen wieder auf Augenhöhe.

Stabile Deckungsarbeit, gelungene Passfolgen und wuchtige Torwürfe gab es auch in der zweiten Halbzeit zu beklatschen. Coach Balz Solenthaler sprach denn auch nach der 18:40-Niederlage von "einigen Lichtblicken".

2122 U13E Aargau h