U13-Espoirs_2_1920.jpg

Seederby in zweiter Halbzeit verloren

1920 U13E2bHorgen 

Eben noch am Sponsoring-Parcours im Einsatz traten die Stäfner U13-Espoirs 2 im Seederby gegen die SG Horgen/Wädenswil an. In der ersten Halbzeit bewegten sich beide Teams auf Augenhöhe. Das 11:11 war das logische Pausenresultat.

Aus der Garderobe kamen die Rechtsufrigen besser. 13:11 gingen sie in Front. Damit hatten sie aber ihr Pulver schon verschossen. Wie das NLB-Team am Vorabend gegen die Kadetten Espoirs sammelten die Stäfner emsig Assists - allerdings durch Fehlpässe, welche die Gäste zu Gegenstosstoren nutzten. Sechs Treffer erzielte Horgen/Wädenswil in Serie. Mit 19:26 fiel die Niederlage am Ende deutlich aus.

Es spielten:

Flurin/Tim; Davide, Flynn, Ronald, Jan, Nevin, Janis, Nevio, Cedric, Levin, Nils.

Coaches:

Jannis, Joline

1819 Schuelerturnier