2223_U15_Junioren_Elite_flach.jpg

Heimsieg gegen Pfadi Winterthur

Am 03.12.2022 bekämpfte das U15 Elite Team den starken Gegner Pfadi Winterthur. Es war ein sehr spannendes Kopf-an-Kopf Rennen. Bis zur Halbzeit war Pfadi Winterthur immer ein Tor voraus oder es war Gleichstand. Doch in der 29. Minute konnte der Rückraum der Stäfner den einen Punkt Vorsprung herausholen. In der Pause führten die Stäfner 21:20.

Nach der Pause ging es 5 Minuten genau so weiter, doch in der 36 Minute konnten die Stäfner einen drei-Tore Vorsprung ergattern. Diesen behielten sie, bis sie ihn in der 42. Minute auf einen vier-Tore Vorsprung erweiterten. Doch diesen wiederum behielten sie nicht lange, denn drei Minuten später waren sie wieder nur mit zwei Toren in Führung. Es stand 30:28. Bis in die 50. Minute konnten sie den drei-Tore Vorsprung beibehalten. In der 52. Minute konnten sie sogar wieder mit sechs Toren in Führung gehen und es stand 38:32. Die Stäfner dachten schon sie hätten gewonnen, doch ihre Gegner sahen das anders. Pfadi kam bis auf ein Tor heran. Das Spiel ging noch drei Minuten. Die Stäfner jedoch liessen sich nicht aus der Ruhe bringen und spielten ihr Spiel weiter. Der Stäfner Torwart hielt in der letzten Minute noch einen wichtigen Ball und im Angriff versenkte der Stäfner Topscorer Oliver Hartmann noch einen Penalty, was dazu führte, dass die Stäfner mit 3 Toren gewannen. Am Ende stand es 41:38 für Stäfa.

Autor: Gianni Mores
Bilder: Ben Bruderer

Link zum Liveticker

03 12 22 U15E 1

03 12 22 U15E 2

03 12 22 U15E 3