2021_HP_U15-Elite.jpg

Niederlage beim Heimauftakt

Hoch motiviert gingen die Stäfner nach dem Auswärtssieg in Bern ins erste Heimspiel gegen Aargau Ost.

Es konnte auch gleich hervorragend begonnen werden. So lag man nach fünf Minuten bereits 5:0 in Führung. Doch die Aargauer reagierten nach ihrem Time-out sehr gut und konnten den Rückstand
schnell aufholen und beim Stand von 7:7 bereits ausgleichen. Die Stäfner fanden leider weiter nicht zurück zu ihrem Spiel der ersten Minuten und gerieten vermehrt in Rücklage. Bis
zur Pause erspielten sich die Gäste einen Vorsprung von vier Toren.

Die zweite Halbzeit begann nicht positiver und man geriet sechs Tore in Rücklage. Danach war das Spiel aus Stäfner Sicht leider gelaufen. Bis zum Schluss konnte Aargau Ost den Vorsprung
noch auf 39:28 ausbauen.

In drei Wochen beim nächsten Heimspiel gegen Horgen/Wädenswil sollen die Punkte dann auf dem Frohberg bleiben.

Autor: Steven Hess