2223_U15_Junioren_Future_flach.jpg

Eine gute Verteidigung

Wir waren uns schon vor dem Spiel gegen den TV Thalwil sicher, dass wir gut verteidigen müssen, um zu gewinnen. Dies taten wir auch.

Am Anfang des Spiels waren wir unkonzentriert und haben in der Verteidigung geschlafen. Aber die Tore vorne haben wir trotzdem geschossen. Nach ungefähr 15 Minuten fingen wir an, ein souveränes 4-2 zu decken, aber die Torchancen, die wir bekamen, verschossen wir immer noch. In der zweiten Hälfte deckten wir 3-3. Die Thalwiler sahen keine Anspielstationen mehr, weil wir gut verteidigt haben, und wir fingen sehr viele Bälle ab, daraus bekamen wir viele Gegenstösse. Der Entstand vom Spiel gegen den TV Thalwil war 40:18. Aus dem Spiel lernen wir, dass wir schon von Anfang an gut verteidigen müssen.

Autor: Justin Vogt