2122_Stfa_U15_Future.jpg

Auswärtssieg in Volketswil

Am Sonntag war das Team U15-Future in Volketswil zu Gast beim - nach den bisherigen Resultaten der Gruppe zu urteilen - vermeindlich stärksten Gegner. Dies liess Volketswil die Stäfner auch gleich
zu Beginn spühren. Lange fielen wenige Tore und es stand nach zehn Minuten erst 4:4. Danach konnte sich Volketswil besser durchsetzen und führte zwischenzeitlich 7:4. Die Stäfner mussten
sich nun steigern! Dies gelang auch hervorragend und man konnte die Viertelstunde vor der Pause mit 12:2 gewinnen und somit mit einem Vorsprung von 16:9 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit konnte leider nicht an den 12:2-Run angeschlossen werden. Jedoch kamen auch die Volketswiler nicht mehr näher als drei Tore an die Stäfner ran. Am Schluss resultierte
ein verdienter 27:23-Sieg. Nun gilt es aber im nächsten Spiel die ganzen 60 Minuten auf dem Level von vor der Halbzeit zu spielen.

Autor: Steven Hess